Die schönsten Reiseziele in Mexiko 2020

Mexiko liegt in Mittelamerika und bildet die Verbindung zwischen dem Norden und dem Süden des amerikanischen Kontinents. Es ist nicht nur landschaftlich vielfältig, sondern auch ein Mix aus verschiedenen Kulturen und Charakteren. Mit ca. 2 Millionen Quadratmetern und 31 Staaten zusammengefasst in größere Regionen gehört Mexiko zu den größten Ländern der Welt und außerdem zu den beliebtesten Reisezielen. Wir zeigen, dass Mexiko im Jahre 2020 weitaus mehr zu bieten hat, als Chili con Carne, Sombreros und Tequila und stellen euch die schönsten Regionen vor. Viel Spaß!

Mexiko-Stadt

Die Hauptstadt Mexiko-Stadt oder auch Mexiko-City liegt inmitten gigantischer Bergketten und zählt neun Millionen Einwohner. Die gesamte Metropolregion hat 28 Millionen Einwohner und gehört somit zu den größten Agglomerationen der Erde. Mexiko-City bildet das politische, wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Verschiedene Kulturen finden hier eine Heimat. Die Metropole ist pulsierend, weltoffen und modern, vergisst aber auch die Vergangenheit nicht. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört der Zocall, wie der Hauptplatz genannt wird und der viele bedeutende Gebäude wie die Kathedrale, den Präsidentenpalast sowie das Museum „Tempo May“ mit den Überresten der Aztekenstadt Tenochtitlan beheimatet. Auch das Anthropologische Museum ist ein Besuch wert.

Acapulco

Acapulco ist Mexikos bekannteste Stadt. Traumhafte Strände, zahlreiche Wassersport-Möglichkeiten, kulinarische Spezialitäten in einer Vielzahl an Restaurants und Party bis zum Abwinken machen die frühere Goldgräberstadt zum klassischen Touristenziel. In Acapulco traditional, der Altstadt, befindet sich der Hauptplatz mit Kathedrale und Rathaus. Die Ufergegend lädt mit ihren zahlreichen Geschäften zum Flanieren und Shoppen ein. Lohnenswert ist auch ein Bummel über den Souvenir-Markt und den traditionellen Mercato Municipal, der von den Einheimischen veranstaltet wird. Die Halbinsel Peninsula de las Playas mit einem ozeanologischen Museum sowie das Naturschutzgebiet Isla la Roqueta sind vom alten Zentrum gut zu erreichen.

Neu-Acapulco ist das Touristenzentrum mit zahlreichen Hotels, Restaurants, Discotheken, Kinos, Geschäften, dem Zoo, Shows und einem Vergnügungspark. Auch ein Kulturzentrum und verschiedene Kunstgalerien gibt es in Neu-Acapulco.

Berühmt ist Acapulco auch für seine Klippenspringer. Sie stürzen sich mehrmals täglich aus 35 Metern Höhe in die Fluten des Pazifiks. Zu bewundern ist dieses atemberaubende Schauspiel an der Bucht von La Quebrada.

Maya-Ruinen in Tulum

Der ursprüngliche Name der Festung Tulum ist „Zama“, was „Sonnenaufgang“ bedeutet. Das kommt nicht von ungefähr, denn die Sonnenaufgänge hier sind wirklich spektakulär und wunderschön. Tulum war das Wirtschaftszentrum der Mayas. Von hier aus kontrollierten sie die Handelsrouten der Küste. Die hohen und steilen Klippen dienten den Ureinwohnern als natürliche Festung. Die Stadt wird von drei Mauern mit fünf kleinen Eingängen umringt. In der Mitte befindet sich das Herzstück der Ruine, der Haupttempel „El Castillo“. Ein malerischer Anblick bietet sich zur Sommersonnenwende, wenn die Sonne beim Sonnenaufgang direkt in den Tempel hineinscheint. Kunstliebhaber schätzen die zahlreichen Malereien in den Gebäuden, die Zeugen einer faszinierenden Hochkultur sind. Zudem sind viele Skulpturen von menschlichen Köpfen, Schlangen, Gottheiten, Pflanzen und Früchten zu bestaunen. Kein Wunder, dass die Festung zu den meist fotografierten Motiven der Welt gehört.

Baja California: Prächtige Flora und Fauna im Naturschutzgebiet

Eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt bieten die beiden Nationalparks Sierra San Pedro Martir und Constitucion de 1857. Hier erlebt Ihr einzigartige Landschaften, bizarre Felsformationen und tiefe Schlichten. Auch das staatliche Observatorium ist hier beheimatet. Im Landesinneren von Baja California ist die Natur fast unberührt, die Landschaft wird wilder und urwüchsiger. Ein entspannter Strandurlaub lässt sich im Ort San Felipe erleben.

Aber Vorsicht! Baja California ist die Heimat einiger giftiger Tiere. Es ist also ratsam, sich entsprechend zu kleiden und achtsam zu sein.

Consulting Munich ist eine Informationsseite rund um das Thema Mexiko